Castiglione Gast Zaccagnini Bolognano

Am 15.November hat Zaccagnini den Besuch von Alfredo Castiglione, Vizepräsident der Region Abruzzen , bekommen. Marcello Zaccagnini hat bei seinem Empfang  unverwechselbare Philosophie seines Betriebes illustriert, die auf der Gesamtqualität und der Verbindung zwischen Wein und Kunst beruht. „Die Cantina Zaccagnini beschäftigt mehr als 120 Mitarbeiter“ hat Alfredo Castiglione hervorgehoben, „ und hat durch seine Weine  die Region Abruzzen in der ganzen Welt berühmt gemacht.“ Marcello Zaccagnini hat die gewaltige Konkurrenz herausgefordert und  ist heute ein wichtiger Anhaltspunkt weltweit, und er hat die Liebe für Kunst und  Wein in origineller Weise verbunden“. Am Ende seines Besuches  hat Alfredo Castiglione  Marcello Zaccagnini die Munze „Corfinium“ geschenkt, die zur 150 Jahrfeier  der italienischen Einheit geprägt wurde.